Basics der Ausrichtung

sthira-sukham-āsanam – „Die Körperhaltung sollte stabil und leicht sein“

Mit diesem wichtigen Prinzip beschreibt Patanjali – ein indischer gelehrter und Verfasser des Yogasutra- , wie Yogahaltungen geübt werden sollten. Diese beiden Punkte – Bequemlichkeit und Festigkeit –  zielen also darauf hin, den Körper zu beherrschen, um ihn ganz loszulassen.

Doch was heißt das genau? Während der Werkstatt erörten wir an konkreten Asanas die genaue Ausrichtung sowie die Möglichkeiten, die Haltung  zu variieren und an den eigenen Körper anzupassen

Bringe gerne Asanas mit, zu denen du Fragen hast. Ich freue mich, die mit euch gemeinsam zu erkunden!

Eure Lea

Die Yogawerkstatt Stabil und leicht – Basics der Ausrichtung in einzelnen Haltungen findet am 12.1. 2019 im Bewegungsraum der Mokrystraße 1 statt. Verbindliche Anmeldung an koyo@posteo.de

Werbeanzeigen